Das Portraitfoto für Charakterköpfe

 

So sorgst Du mit einem guten Portraitfoto für mehr

Reichweite in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram:

Werden heute eigentlich noch Fotografen für ein persönliches Portraitfoto benötigt? Moderne Kameras liefern scharfe und korrekt belichtete Bilder sofort zum Ansehen. Einfach auf den Auslöser drücken und Photoshop macht den Rest. Dann ab damit ins Netz und die Welt mit dem nächsten grandiosen Werk beglücken. Das kann doch schließlich jeder, oder?

Die Kamera macht das Bild, Photoshop den Rest

Ja, Bildbearbeitung kannst Du lernen, ebenso die technische Seite der Fotografie. All das ist heute kein Problem mehr. Die enorme Bilderflut zeigt, dass das auch genau so funktioniert. Täglich werden Millionen Fotos auf Instagram, Facebook, Snapchat und anderen sozialen Netzwerken geteilt. Eins cooler als das andere. Soweit so gut. Der Haken daran ist nur, dass diese Bilder oft einfach nur banal sind. Es fehlt der Ausdruck, die Emotionen, die Geschichte dahinter.

Ein Portraitfoto ist nicht nur etwas für Selbstdarsteller

Individualisten, die sich in den Netzwerken gut darstellen wollen, wissen das. Nichts überlassen sie dem Zufall, auch wenn es oberflächlich betrachtet so aussieht. Für sie hängt viel von den richtigen Fotos ab. Die Stars der Szene verdienen nämlich häufig auch gutes Geld mit ihrem Auftritt.

Aber auch wer privat im Netz unterwegs ist, sollte sich genau überlegen, wie er sich darstellt. Was einmal in der Öffentlichkeit ist, lässt sich nicht so leicht korrigieren. Heute kann das Snapchatfoto mit herausgestreckter Zunge und Glubschaugen ja ganz witzig sein – wenn man erst acht Jahre alt ist. In der Regel sind solche Bilder jedoch megapeinlich.

Du hast die Wahl…

Die Macht der Bilder wird sehr oft unterschätzt, genauso wie die Arbeit, die hinter grandiosen Portraitfotos steckt. Szenestars wissen, was gute Fotografie alles kann. Kaum einer von ihnen überlässt die Außendarstellung dem Zufall. Das ist ein Grund, warum sie so erfolgreich sind. Als zukünftiger Internet-Star oder erfolgreicher Selbstdarsteller solltest Du deshalb auf gute Bilder ebenfalls nicht verzichten. Mach dein Ding, bleib aber dabei unbedingt authentisch. Du bist der Autor deiner Geschichte. Versuche nicht den Erfolg anderer zu kopieren, weil es sowieso nicht funktionieren würde. Eine Kopie kann nicht besser sein, als das Original. Unterstützen kann ich Dich mit einem guten Portraitfoto von Dir. Und glaube mir, jeder Mensch kann gut auf einem Portraitfoto aussehen.

 

Du bist authentisch,  ehrlich, verrückt, anders, durchgeknallt, schön, einzigartig? Dann sollten wir uns kennenlernen. Zeig der Welt, was in dir steckt! Als Experte in der Portraitfotografie setzte ich mit exklusiver Photographie deine Persönlichkeit ins rechte Licht. Damit dein Auftritt einzigartig rüberkommt und dir auch gefällt, lege ich mich für dich so richtig ins Zeug. Denn die Peoplefotografie ist meine Leidenschaft. Mache jetzt Deinen Fototermin klar – Anruf oder Mail genügt.

Andreas Poschmann Photographie – Dein Fotograf für coole Portraitfotos aus Warendorf im Münsterland / Nordrhein-Westfalen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.